Kohle & Asche: Dein verdammtes Geld für PUNKFOTO!

Um Kosten sowie die investierte Arbeit zu finanzieren, benötigt PUNKFOTO Spenden. Sonst gehen hier irgendwann die Lichter aus, und dann ist das Geschrei groß. Es liegt also  an Dir , ob PUNKFOTO weiterexistieren kann, denn wir kriegen keine Staatskohle, haben keine reichen Gönner und sind sonstwie mit Kohle gepudert. PUNKFOTO kostet Geld, also ist ohne Moos nix los.

So kannst Du Dich an der Finanzierung von PUNKFOTO beteiligen:

1. Direktüberweisung an PUNKFOTO. Die beste Methode. Deine Kohle kommt hier  vollständig und ohne Umwege fix an. Zur Kontoverbindung.
2. Überweisung an Stiftung Respekt. Für alle, die ihre Spende steuerlich absetzen können und wollen. PUNKFOTO zahlt dabei eine kleine Gebühr für die Bearbeitung an RESPEKT. Zur Kontoverbindung.
3. Via Paypal an PUNKFOTO. Dabei fallen ggf. Paypal-Gebühren für PUNKFOTO  an. Die Paypal-Adresse: spenden[AT]punkfoto.de
4. Per Crowdfunding bei
STEADY für die, die fix und schnell eine monatliche Unterstützung einrichten wollen. Allerdings bezahlt PUNKFOTO dabei 10% als Gebühr an STEADY.

Die Höhe der eigengehenden Spenden ist auf einer eigenen Seite öffentlich einsehbar.

Mehr Fragen & Antworten!